Brief aus dem Senegal (DEZEMBER 2013)

Wir haben uns sehr über die Ankunft dieses großen Lastwagens gefreut, der mit Spenden von Freunden aus St Do Solidarité sowie von den Hilfsorganisationen Action Humanitaire et Orthopédie Sans Frontières.
Wir haben Betten und Matratzen, Rollstühle, Bücher, Kleidung, Thunfischdosen... ins Pensionat gebracht und müssen nun noch alles verteilen.
Wir haben nun 17 Internatsschüler, die beim Ausladen und Aufräumen eifrig mitgeholfen haben.
Einige Tage später haben wir Kleidung verlost und diejenigen, die ein Jackett bekommen haben, waren sehr erfreut.
Die meisten Schüler lernen Elektrotechnik, aber auch Bauzeichner und Bauingenieur.
Die Fortgeschritteneren helfen den Anfängern.

Lastwagen Verlosung Schulmaterial
Vor meiner Ankunft hat Etienne die Kinder der Schule „Marie Médiatrice“ kennengelernt und ihnen Schulmaterialien verteilt.
Ich sensibilisiere weiter Lehrer und Kinder für die Sauberkeit des Hofes, der so oft mit alten Papieren verschmutzt ist. Eines Tages war er plötzlich völlig aufgeräumt. Was war da los?
Auf Anregung eines Lehrers hatten die Schüler eine „Regierung“ gewählt, bestehend aus einem Präsidenten, einem Premierminister und verschiedenen Ministern, unter anderen einem Umweltminister, der dafür sorgt, dass alles sauber bleibt...
Vielen Dank allen Paten, die durch ihre Hilfe den Kindern aus benachteiligten Familien den Zugang zur Schule ermöglichen.


Wir kümmern uns weiter um die Hütte der Kleinsten (Kindergarten). Die 75 Kinder werden ärztlich untersucht, bekommen Zwischenmahlzeiten und zwei Mahlzeiten pro Woche. Sie bekommen auch Thunfisch, der vom Roten Kreuz geliefert worden ist.
Die Erzieher freuen sich über die neuen Tische und Stühle und die Kinder über die neuen Bücher und Zeitschriften.
Wir suchen weiter Finanzierungsmöglichkeiten, um drei Klassenräume bauen zu können.

Zwischenmahlzeit Restaurant

Vor meiner Abfahrt hat der Priester Maurice unser zukünftiges Restaurant sowie die 8 vermieteten Zimmer geweiht. Das Geld, das aus derer Vermietung gewonnen wird, wird für das Funktionieren des Pensionats benutzt.
Alle freuen sich auf die Eröffnung der Mensa, die für das Ende des Jahres geplant ist.