Katholische Kindertagesstätte St. Elisabeth

"Solange die Kinder noch klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln.
Wenn sie älter geworden sind, gib ihnen Flügel."

 

Unsere Einrichtung

kita elisabethUnsere Kindertagesstätte liegt in der Mitte von Berlin, im Bezirk Tempelhof – Schöneberg. Sie befindet sich neben der katholischen St. Elisabeth Kirche. Außer großzügig gestalteten Gruppenräumen haben wir einen wunderschönen Wintergarten, der uns vor dem Lärm der Kolonnenstraße schützt. Auch haben wird einen neugestalteten Spielplatz am Hause.
Platz bietet unsere Kita für 50 Kinder im Alter von 1 bis 6 ½ Jahren. Die Kinder verteilen sich auf vier Gruppen.
Seit 2006 sind wir zertifiziertes Mitglied im "Haus der kleinen Forscher".
Ab Januar 2016 machen wir beim Programm „ Jolinchen Kids – Fit und gesund in der Kita" mit.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Kita ist Montag – Freitag von 6:30 – 17:30 Uhr geöffnet.

Das Anmeldeverfahrenkita elisabeth

Voranmeldungen sind in unserer Kindertagesstätte jederzeit möglich. Der Betreuungsumfang wird auf Antrag beim zuständigen Jugendamt errechnet, das den Kitagutschein (Voraussetzung für den Besuch einer Kindertagesstätte) ausstellt.

Kostenbeteiligung

Die Beteiligung an den Kosten für die Betreuung richtet sich nach dem Kita-Kostengesetz. Die Elternbeiträge werden vom Bezirksamt berechnet. Einkommennachweise müssen gemeinsam mit dem Antrag auf Betreuung dort vorgelegt werden.

Das Personal

Die Leiterin der Einrichtung ist Frau Monika Popp. Das Team besteht aus sieben engagierten und kompetenten Erzieherinnen, einem Erzieher, einer Mitarbeiterin in berufsbegleitender Ausbildung und einer Köchin. In den finanziellen Angelegenheiten setzt sich unsere Rendantin ein.

Die pädagogischen Schwerpunkte

Die Grundlage unserer Arbeit ist der im KJHG verankerte Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag. Darüber hinaus verstehen wir unsere Kindertagesstätte als ein Teil der Gemeinde St. Matthias, in der wir miteinander christliche Gemeinschaft erfahren. Wesentliches Ziel unserer Pädagogik ist es, dass sich das Kind in seiner Gesamtpersönlichkeit bestmöglich entfalten kann. Für die pädagogische Arbeit und deren Zielsetzung ist es unserer Kindertagesstätte wichtig, die Bedürfnisse und Interessen der Kinder genau wahrzunehmen. Mangelnde deutsche Sprachkenntnisse, wenig Kontakt zur Natur und Verschiedenheit der Kulturen fordern uns unserem pädagogischen Tun. Aus diesem Grund setzen wir folgende Schwerpunkte:
- Wir wollen den Kindern einen Ort der Geborgenheit bieten, der es ihnen ermöglicht, dem religiösen Glauben näher zukommen.
- Ihrem großen Bewegungsdrang nach zugehen, aber auch Ruhe zu finden.
- Die deutsche Sprache Schritt für Schritt im täglichen Miteinander zu erlernen und die Kinder sprachlich zu fördern. Bei der Förderung wird das Sprachlerntagebuch eingesetzt.
- Die Verschiedenheit aller Kinder zu akzeptieren und zu tolerieren. Im sozialen Umgang miteinander zu leben.
- Voneinander zu lernen.
- Neugierde zu wecken für Natur, Umwelt und gesunde Ernährung.
- Selbstständigkeit zu erlangen. Stark zu werden, aber auch sensibel genug zu bleiben für das weiter Leben.

Unsere religiöse Erziehung

kita elisabethWir möchten Kindern und Eltern christliche Lebenshaltungen und Werte vermitteln. Religiöse Erziehung ist wesentlich eine Sache der pädagogischen Atmosphäre, der Einstellung und Handlungsweise der Erwachsenen. Unsere Einrichtung ermöglicht den Dialog zwischen Menschen unterschiedlichster Weltanschauungen. Dazu gehört, sich gegenseitig mit Toleranz und Achtsamkeit zu begegnen.

Unsere Kita und unsere Gemeinde

Wir gehören zur katholischen Kirchengemeinde St. Matthias. Wir verstehen uns als Ort, an dem Kinder, Familien und Gemeinde miteinander in Kontakt treten und sich gegenseitig bereichern können. Wir bieten somit einen Lebensweg und einen Erfahrungs- und Lernort für den Glauben. Wir fördern und schaffen Lebensbedingen für die körperliche, geistige, soziale und religiöse Entwicklung der Kinder. Dies geschieht auch durch gemeinsame Gottesdienste, Feste und Feiern im Kirchenjahr.

Die Verpflegung

In unserer Einrichtung wird täglich ein Mittagessen frisch zubereitet, wobei wir besonders Augenmerk auf abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung legen. Getränke werden ebenfalls von uns gestellt.

Unsere Elternarbeit

kita elisabethEltern vertrauen ihr Kind unsere Einrichtung für einen Teil des Tages zur Betreuung an. Dazu ist es erforderlich, dass Leiterin und Erzieherinnen eine positive Beziehung zu den Eltern entwickeln und aktiv gestalten.Die Zusammenarbeit mit den Eltern findet in vielen unterschiedlichen Kommunikationsformen statt. Hierzu gehören bei uns das tägliche Tür- und Angelgespräch und der kurze Austausch aktueller Informationen ebenso wie geplante und strukturierte Treffen, sowie die Mitwirkung von Eltern im Alltag der Kita und deren Gremien.
Unsere Einrichtung und der Träger sind verantwortlich dafür, die notwendigen strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen für Information, Beratung und Beteiligung von Eltern zuschaffen.
Unsere Kindertagesstätte stellt Eltern schriftliche Information über die Einrichtung selbst, sowie über Anlaufstellen für Familien und Kinder zur Verfügung. Bei Bedarf helfen wir, Kontakte zu Beratungsstellen und andere Angebote außerhalb der Einrichtung zu finden.