Renovierung der Orgel in St. Matthias

...was lange währt, wird endlich gut...

6695

Die Renovierungsarbeiten in den Jahren 2008 - 2009 sind nunmehr vollendet. Dank einer großen Spenderschar sind die Gesamtkosten von 185.000 € beglichen. An dieser Stelle sei allen herzlich gedankt, die das anscheinend Unmögliche möglich gemacht haben. Dank aller kleinen und großen Spenden, namentlich erfasst oder anonym, erstrahlt die in der Bberliner Orgellandschaft herausragende Seifert-Orgel im 50. Jahr seit ihrer Erbauung in neuem Glanz, sei es durch die technische Erneuerung, sei es durch die kleinen und großen Arbeiten an den Werken, an den Pfeifen, am Spieltisch, an der Elektrik und der Elektronik. Es zeigt sich, dass die notwendige Erneuerung der Membranen sowie alle Erweiterungen und Verbesserungen der Spieltechnik die Orgel wesentlich optimiert haben.

An diese Stelle gehört auch der Dank an meinen Bruder Norbert, der als Orgelbausachverständiger des Erzbistums die Arbeiten nicht nur kontrollierend begleitete,  sondern auch die meisten Anregungen für die Erneuerung mit großem persönlichem Engagement gegeben hat.

6891

Dank der umsichtigen und präzisen Durchführung der Arbeiten seitens der Orgelbaufirma Sauer, Frankfurt/Oder unter der Leitung von Peter Fräßdorf, hebt sich die Orgel auch in Zukunft ab vom Alltäglichen. Die gewonnene Klangfülle der in der Anlage sowieso schon opulenten Orgel ermöglicht die Darstellung aller Epochen der Orgelmusik und darüber hinaus die Bearbeitungen klassischer Orchesterwerke nahezu perfekt.

Dank vor allem dem Kirchenvorstand für seine von Anfang an wohlwollende Unterstützung und Entscheidungsfreude, vor allem aber Pfarrer Edgar Kotzur, ohne dessen persönlichen Einsatz das ganze Projekt in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre.

Es wird zurzeit an einer Festschrift gearbeitet, die dokumentieren wird, wie sich die Kirchenmusik in St. Matthias im Laufe der Jahrzehnte entwickelt hat. Ein riesiges Archiv ist zu sichten. Wir werden an geeigneter Stelle auf die Publikation hinweisen.

 

Ulrich Gembaczka

 

Beschreibung der St. Matthias-Orgel

Weitere Informationen und Fotos unserer Orgel finden Sie auf der sehr empfehlenswerten Orgelseite von Martin Doering, bei dem wir uns für die Photos dieser Seite bedanken.

 

 



Drucken: Diese Seite drucken