Kirchenvorstand

Als von der Gemeinde gewähltes Gremium vertritt der Kirchenvorstand die rechtlichen Interessen der Pfarrei.

Er verwaltet die Haushaltsmittel und entscheidet, wie sie eingesetzt werden.

Die St. Matthias-Gemeinde ist Träger zweier Kindertagesstätten, unterhält einen Friedhof, mehrere Häuser und Kirchen sowie ein Grundstück in Lichtenrade. Im Kirchenvorstand wird über erforderliche Bauvorhaben beraten und entschieden.

Für die Verwaltung der Finanzen haben wir einen Verwaltungsleiter und eine Rendantin.

Die Sitzungen des Kirchenvorstandes sind nicht öffentlich. Zu den Wahlterminen wird jeweils die Hälfte der Mitglieder des Kirchenvorstands neu gewählt. Somit ist eine Kontinuität der Arbeit gewährleistet.

 

Ergebnis der Wahlen zum Kirchenvorstand am 23./24. November 2019.

 

Dem Kirchenvorstand von St. Matthias gehören bis November 2019 folgende Personen an:

 

Name

Aufgaben

Pfarrer Dr. Josef Wieneke

Vorsitzender

Vertreter in der Vertreterversammlung

Matthias Freiwald

stellvertretender Vorsitzender

Friedhof St. Matthias

Vertreter in der Regionalversammlung des Caritasverbandes

Dr. Johannes Bronisch

Kita St. Elisabeth, Kita St. Matthias

Kaplan Emanuele Cimbaro  
Uwe Kasper Bau
David Klausa Kita St. Elisabeth, Kita St. Matthias
Thomas Köhler  
Dominik Krohm  
Peter Krzemien

Friedhof St. Matthias

Vertreter in der Vertreterversammlung

Rechnungsprüfer für den Friedhof, die Kirchkasse und die Kitas

Verena Linack

Kitas

Pfarrer Izidor Pecovnik, Pfarrvikar  
Gerrit Pötter

Bau

Vertreter in der Vertreterversammlung

Vertreter im Pfarrgemeinderat (Ersatz)

Constanze Schützeichel Bau